Logo

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung!

Handy: +43 660 - 57 68 690

Geschäft: +43 7486 20225

 

 

3293 Lunz am See, Amonstraße 1/2 | NÖ, Bezirk Scheibbs

info@hundetraining-zecha.at

ACHTUNG! Am Donnerstag, den 22.2.24, ist das Geschäft GESCHLOSSEN! 

Regelmäßiges Training führt zum gewünschten Erfolg!

Es gibt verschiedene WhatsApp Gruppen für das Jagdtraining, Gruppentraining, Dummytraining, Mantrailing - bei Interesse gerne melden!

Gruppen Termine Datum und Ort

 

Allgemeines Gruppentraining:

Samstag am 03.02.2024 um 14:00

Samstag am 10.02.2024 um 14:00

Samstag am 17.02.2024 um 14:00

Treffpunkt: Lunz am See 3293 Amonstraße 1/2 in Wolfis Tierparadies

Bei der Anmeldung wird Bescheid gegeben, wo das Training stattfindet.

 

Allgemeines Gruppentraining Auswertig:

genaures Datum folgt

 

Mantrailing:

jeden Montag ab 13:00 Uhr

Treffpunkt: Göstling, Gaming oder Lunz am See

Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern zuvor bekannt gegeben.

Tagestraining: genaures Datum folgt

 

Dummytraining:

jeden Mittwoch Erste Gruppe 13:00 Uhr und zweite Gruppe 14:30 Uhr

Treffpunkt: Lunz am See 3293 Amonstraße 1/2 in Wolfis Tierparadies

Tagestraining: genaures Datum folgt

Treffpunkt: Lunz am See 3293 Amonstraße 1/2 in Wolfis Tierparadies

Dummylauncher mit Schusstraining, Wassertraining

Ein Auto ist hier unbedingt notwendig, da wir an verschiedenen Orten trainieren.

 

Koordination & Fitness: Geräteturnen FitPaws

Derzeit nur Einzeltraining

 

Jagdtraining:

Derzeit nur Einzeltraining

 

Anti Jagdtraining:

Derzeit nur Einzeltraining

 

Kosten Dauer Teilnehmer

 

Gruppen Training:

Kosten € 35,-  für Neukunden

Kosten € 30,- für treue Kunden

Dauer ca. 1,5 bis 2 Std., je nach Gruppengröße

 

  • Allgemeines Gruppentraining: max. 6 Teilnehmer / Termin

  • Dummytraining: max. 4 Teilnehmer / Termin

  • Jagdtraining: max. 2 Teilnehmer

  • Anti Jagdtraining: max. 4 Teilnehmer

  • Mantrailing: max. 4 Teilnehmer

  • Koordination & Fitness: max. 4 Teilnehmer / Termin

 

Hundefreundepass 10er Block Gruppe:

Kosten € 270,- für den ersten Pass

Kosten € 240,- ab dem zweiten Pass innerhalb desselben Jahres      

Kosten € 210,- ab dem dritten Pass innerhalb desselben Jahres        

 

Tagestraining sowie Zweitagestraining:

Kosten € 105,- für Neukunden pro Tag

Kosten € 100,- pro Tag

Dauer pro Tag 5 bis 6 Stunden mit Pause,
max. 4 Teilnehmer / Termin

                                    

Alle Preise pro Hund und inklusive MWSt.

Regelmäsiges Training

Die Termine der Gruppentrainings werden monatlich online gestellt.

Es gibt Spezialgruppen wie Dummy & Mantrailing, aber auch allgemeine Gruppen, wo für jeden was dabei ist!

 

Anmeldung bei mir per Telefon +43 (0) 660 57 68 690 oder per E-Mail info@hundetraining-zecha.at

 

Anmeldungen bis spätestens 2 Tage vor Veranstaltungstermin, sonst ist vielleicht kein Platz mehr frei.

Absagen auch bis spätestens 2 Tage vor Veranstaltungstermin, sonst muss das Training trotzdem zur Gänze gezahlt werden.

Allgemeine Gruppe:

Was braucht ihr:

Hundeleckerli, Wasser für die Hunde, kurze Leine, Schleppleine oder Flexi-Leine, Lieblingsspielzeug, Hundepfeife, Dummy, sowie Dummy Jacke, wenn vorhanden, und was euch noch so einfällt.

 

  • Welpen bis Junghunde Gruppe
  • Begegnungstraining mit anderen Welpen, sowie Spielstunden, Anfangsschritte für Befehle z.B. Sitz, Platz usw., wie viel kann ich meinem Hund zumuten, wie weit fortgeschritten ist mein Welpe, etc.
  • Welpen bis Junghunde und Erwachsene Hunde Gruppe
  • Der Hund wird im Allgemeinen auf Begegnungstraining, Grundkommandos, Spielstunde und auf die BH-Prüfung (Sachkundenachweis) vorbereitet, sowie die Vorbereitung für die Spezialgruppen (Mantrailing, Dummy, Agility,...)
  • Fortgeschrittene Gruppe:
  • In dieser Gruppe werden intensivere und schwierigere Übungen, als beim Junghundetraining, ausprobiert.

Dummy Gruppe:

 

Was braucht ihr:

Hundeleckerli, Wasser für die Hunde, kurze Leine (Retrieverleine), Schleppleine, Hundepfeife, Dummy, sowie Dummy Jacke.

 

Was versteht man unter Dummytraining?

Es werden die Dummys geworfen, Hund und Mensch sehen sie fallen. Der Hund soll sich die Fallstellen der Dummys merken und darf sie apportieren, wenn er das Signal/Kommando dazu bekommt. Der Hund soll das Gebiet selbstständig, systematisch absuchen und die gefundenen Dummys apportieren.

Das Dummytraining ist ein guter Ausgleich für Hüte- und Jagdhunde, um ihrem Instinkt gerecht zu werden.

Mantrailing Gruppe:

Was braucht ihr:

Halsband, Brustgeschirr, Schleppleine aus Leder 7,5m, Belohnung für den Hund, Wasser für die Hunde, Geruchentnahme

 

Was versteht man unter Mantrailing?

Mantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt.

Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert.

Mantrailer können nicht nur auf Spuren von Fußgängern eingesetzt werden, selbst die relative Abgeschlossenheit eines fahrenden Autos verhindert nicht, dass die Personen verfolgbare Spuren hinterlassen. Mantrailer können, im Unterschied zu Fährtenhunden, auch in Gebäuden und auf bebauten Flächen eingesetzt werden.